Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen

Internationale Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie

13. - 16. Juni 2018 // Nürnberg, Germany

Stone+tec Newsroom

Bayerwald-Granite aus reaktivierten Brüchen

Vom Marmor Center Würstl (Römhild) gefertigte Outdoor-Küche aus Bayerwald-Granit
Vom Marmor Center Würstl (Römhild) gefertigte Outdoor-Küche aus Bayerwald-Granit // © DNSA-Datenbank auf Natursteinonline.de, Just Naturstein

Im achten Teil unserer Reihe „Unser Naturstein“ geht es um Granite aus dem Bayerischen Wald, die die Berbinger Granitwerk Georg Zankl GmbH aus reaktivierten Brüchen gewinnt. Just Naturstein ist exklusiver Partner für die Produktion und den Vertrieb von Rohplatten mit großen Abmessungen und Stärken von 1 bis 20 cm.

Die Firma Just Naturstein zeigt in der Sonderschau auf der Stone+tec 2018 die Bayerwald-Granite BRAND, HERRN- HOLZ, HINTERTIESSEN und SCHULER.

Die in verschiedenen Grau-Nuancen mit teilweise beigen, braunen und weißen Farbanteilen auftretenden Hartgesteine hat der Händler aus Hartha in Sachsen seit 2015 im Sortiment. Die Nachfrage hat Prokurist Mirko Adam zufolge zuletzt kontinuierlich angezogen, auch für Großprojekte wie den Ausbau des Franz Josef Strauß-Flughafens in München wurde bereits Material geordert. Die Gewinnung der Gesteine erfolgt in und um Hauzenberg durch die Berbinger Granitwerk Georg Zankl GmbH, die die Abbaustätten von der Deutschen Basalt AG übernommen und reaktiviert hat.

Zuvor hatten sie sich über Jahre in einer Art Dornröschenschlaf befunden und waren kaum genutzt worden. Die Firma Zankl beschäftigt rund 140 Mitarbeiter, hat Zugriff auf insgesamt zehn Brüche und ist laut eigenen Angaben einer der größten Natursteinproduzenten in Deutschland. Neben Rohblöcken werden auch Bodenplatten, Pflaster, Treppenstufen, Brunnen, Massivteile, Grabmale und andere Produkte aus eigener Fertigung verkauft.

Großhandel und Grabmalfertigung

Just Naturstein bezieht »seine« Bayerwald-Granite als Rohware. Für Adam sind die vielseitig im Innen- und Außenbereich einsetzbaren Werksteine eine optimale Ergänzung der breiten Palette an Materien aus der ganzen Welt, die sein Unternehmen anbietet. »Neben unserer internationalen Vielfalt liegen uns auch die einheimischen Natursteine am Herzen«, sagt er. In seinem Werk in Hartha stellt Just Roh- und Bodenplatten, Fliesen und Tranchen für seine Kunden her. Eine Exklusivität im Bayerwald-Granit-Bereich sind Tafeln mit Stärken von 1 – 20 cm. Oberflächen sind poliert, satiniert und – speziell für den  Außenbereich – geflammt bzw. gestrahlt erhältlich. Auch eigene Grabmalkollektionen gehören zum Lieferprogramm. Seit 2010 kooperiert man hier eng mit der Destag in Lautertal-Reichenbach. Die beiden Firmen haben einen Verbund gebildet und ihr Grabmalangebot erweitert. An seinem Sitz hat Just ständig rund 40.000 m² Rohplattenware sowie ca. 20.000 m² Fliesen und Bodenplatten auf Lager. Vor kurzem wurde dort die neue Just Stone Gallery eröffnet, in der Steine aus Kollektionen des global tätigen italienischen Händlers Antolini in Szene gesetzt werden. Auch Beratungen für Architekten und Schulungen werden angeboten. Dependancen unterhält Just Naturstein im hessischen Burghaun und im polnischen Tarnobzeg. Die verschiedenen Standorte sind in logistischer Hinsicht vorteilhaft. Durch sie kann Just zeitnah in verschiedenste Regionen liefern – »just in time«, wie es das Unternehmen formuliert.

Nachhaltigkeit und Preise

Die Bayerwald-Granite, die wegen kurzer Transportwege eine vergleichsweise gute Energiebilanz aufweisen, passen laut Adam gut zu Nachhaltigkeitsmaßnahmen, die Just Naturstein bereits vor zwölf Jahren unter dem Titel »Going Green« gestartet hat. Dazu gehören z. B. Investitionen in Solaranlagen, mit denen mittlerweile der Strom für die gesamte Produktion hergestellt wird. Die Preise, die Just für die Granite aus dem bayerischen Osten verlangt, sind mit denen für baltische Materialien wie BALMORAL oder BALTIC BROWN vergleichbar. »Das ist aus unserer Sicht ein schlagendes Argument für jeden, der sich für deutsche Natursteine interessiert«, so Adam.

Just Naturstein

Chemnitzer Straße 6

04746 Hartha

Tel. 034328 70440

Fax 034328 70449

verkauf@just-naturstein.de

www.just-naturstein.de

Die Klassiker im vielfältigen Einsatz

top